Friday, 06.12.19
home Buddhismus & Buddha Kirche & Glaube Bibel & Koran Zweifel am Glauben
Religionen
Buddhismus
Christentum
Sikkhismus
Hinduismus
Woher kommt der Begriff „ Buddha“
weitere Religionen ...
Der Glaube
Positive Religion
Bedeutung Religion
Religion und Einfluss
Zweifel am Glauben
weiteres zum Glaube ...
Religiöse Bräuche
Christliche Bräuche
Buddhistische Bräuche
Weihnachten – das Fest der Gedanken
Die Ehe
Die Taufe
Zwillingstaufe
Trauerverarbeitung in unterschiedlichen Religionen und Kulturen
Kirchliche Trauung
Hinduistische Bräuche
Islamistischen Bräuche
weitere religiöse Bräuche
Persönlichkeiten
Dalai Lama
Martin Luther
Mutter Theresa
Mahatma Gandhi
weitere Persönlichkeiten
Bibel & Koran
Bibel
Koran
Religiöse Gesetze
Schöpfungsgeschichte
weiteres Bibel & Koran
Auch interessant ...
Die Taufe: Erster Schritt im christlichen Leben
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Negative Aspekte Religion

Negative Aspekte von Religion


Neben den zahlreichen positiven Aspekten, welche sich auf das Bestehen von Religion auswirken, gibt es auch negative Auswirkungen mit schlagkräftigen Argumenten. Ein sehr komplexes und düsteres Kapitel von verschiedensten Religionen stellen beispielsweise die zahlreichen Glaubenskriege dar, welche im Namen der Kirche geführt wurden.



Auch Fanatismus im Bereich der Religion ist längst kein ungeschriebenes Blatt mehr. Heutzutage gibt es eine Menge Sekten, die sich von den fünf Weltreligionen abgespalten haben und ihre ganz eigene Auffassung von Glauben haben. Nicht selten hört man von den grausamen Methoden der Gehirnwäsche, welche an den neuen Sektenmitgliedern vollzogen wird.

Und so unglaublich es auch klingt, noch immer bestehen Vorurteile gegenüber anderen Religionen. Nur die wenigsten kennen sich auch mit anderen Religionen aus und respektieren diese. Wiederum andere können einfach nicht akzeptieren, dass es Menschen gibt, die eine andere Glaubensauffassung als sie haben.

Eigentlich sollte man davon ausgehen, dass die meisten Menschen kein Problem mehr mit der Mischung von Religionen haben. Dennoch gibt es im Islam ein Gesetz, welches Moslems verbietet, Menschen zu heiraten, welche einer anderen Religion angehören. Aber auch ohne eine Hochzeit zieht das Bestehen der unterschiedlichsten Religionen Probleme mit sich. Auch die Immigrationsproblematik gehört weitgehendst in den Bereich von Religion. Nicht selten haben Immigranten in einem fremden Land auf Grund ihrer Religion Probleme. Als Beispiel könnte man anmerken, dass die Mehrheit der muslimischen Frauen aus religiösen Gründen ein Kopftuch trägt.

Doch wenn sie in ein anderes Land reist, muss sie sich gegebenenfalls der fremden Religion anpassen. Zudem besteht bei einer Religion immer die Gefahr, dass man sich zu sehr unterwirft. In verschiedenen kleineren Religionen müssen die Gläubigen ihr Leben komplett nach den Regeln ihres Glaubens ausrichten und haben so gut wie keine eigenen Handlungsmöglichkeiten.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Bibel & Koran

weiteres Bibel & Koran

Bibel und Koran Die wohl meistgelesten Bücher sind wohl die Bibel und der Koran. Kein anderes Buch wurde weltweit öfters gedruckt und verkauft. {w486} Sie wurden in zig verschiedenen Versionen ...
Religiöse Gesetze

Religiöse Gesetze

Religiöse Gesetze Jede Religion hat ihre eigenen "Gesetze". Allerdings gibt es keine weltlichen Strafen für die Nichteinhaltung dieser Gesetze. Im Gegensatz zu den Vergehen, welche in Gesetzestexten ...
Religionen